Herzlich Willkommen bei den LandFrauen Hegnach

Die Größte Interessenvertretung für Frauen im ländlichen Raum in Baden - Württemberg

Wir freuen uns, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können.

Die gesamte Vorstandschaft der LandFrauen Hegnach :

Cornelia Olp, Georgette Blasenbrey, Waltraud Dreier, Gabriele Holzinger,

Margot Busch, Renate Engelhardt, Erika Garnatz, Rita Huber, Ingeburg Lausterer, Susanne Teichelmann, Edith Wörn, Lore Zollner,

Programmvorschau

 

 

Besenbesuch bei Familie Lausterer

 

Am Donnerstag, den 20. Februar, um 16 Uhr wollen wir uns in der Besenwirtschaft in Fellbach-Schmiden treffen, um gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag/Abend zu verbringen.

Es sind 20 Plätze reserviert. Bitte melden Sie sich verbindlich bei

Cornelia Olp Tel. 07151 53914 an, und beachten Sie die aktuellen Coronaregeln.
Sollte sich die Coronasituation weiter verschärfen, behalten sich die Verantwortlichen vor, die Veranstaltung auch kurzfristig abzusagen.

Gäste sind wie immer gerne willkommen.

 

 

Töpferworkshop

 

Die Töpferkurse am 04. und am 18. Februar wurden leider von der Referentin abgesagt. Vielleicht können wir das Angebot im nächsten Jahr erneut ins Programm nehmen.

Bleiben Sie gesund. Das LandFrauenteam

 

Liebe Mitglieder des LandFrauenvereins Hegnach,

gerne hätten wir in diesem Jahr wieder einmal eine schöne Adventsfeier mit Ihnen veranstaltet. Aber leider sprechen die äußeren Umstände erneut dagegen und wir müssen die Adventsfeier schweren Herzens absagen. Unser aller Gesundheit  geht vor. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf persönliche Begegnungen im neuen Jahr.

Unser Programm für 2022 ist fertig und wir hoffen, Sie bei einer unserer nächsten Veranstaltungen persönlich begrüßen zu  können.

Bis dahin  bleiben Sie gesund, gehen Sie an die frische Luft, genießen Sie die winterliche Natur, bleiben Sie in Bewegung.
Ihnen und Ihren Familien wünschen wir eine besinnliche Adventszeit und geruhsame Feiertage.

Herzliche Grüße aus der Vorstandschaft  der LandFrauen Hegnach

 

Einladung zum Linientanz

 

Ab Freitag 07.01.2022 von 16:30 bis 17:30 Uhr im Vereinstreff im Rathaus, beginnt ein neuer Abschnitt unseres Tanzangebotes.

Dieser Abschnitt endet am 08.04.2022.

Jochen Basmann unterrichtet die Tanzgruppe seit vielen Jahren.

Gemeinsames Tanzen ohne Partner zu fetzigen Rhythmen baut Stress ab und trainiert Geist und Körper.

Gäste sind willkommen!

Es gelten die aktuellen Coronabedingungen.

Einladung zur Präventivgymnastik

Ab Montag, 10.01.2022, von 8:15 bis 9:15 Uhr beginnt ein neuer Kursabschnitt unserer Präventivgymnastik in der Burgschulturnhalle. Der letzte Kurstag ist der 04.04.2022.

In einem abwechslungsreichen Gymnastikprogramm, auch mit Handgeräten werden Muskeln, Faszien, Beckenboden, Gleichgewicht, Koordination und Wahrnehmung trainiert.

Übungsleiterin ist die Personaltrainerin Liane Cataldi.

Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter. Reinschnuppern ist jederzeit möglich.

Eine Gymnastikmatte, Handtuch und Getränk bitte selbst mitbringen.

Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen.

Die Rosen sind weg

Hegnacher LandFrauen sind empört.

Waiblingen-Hegnach

Sechs Rosensträucher wurden auf beiden Seiten der LandFrauen-Bank, mit herrlicher Aussicht auf den Korber Kopf, liebevoll gepflanzt. Es hätte so schön sein können: Ruhe – Entspannung - Rosenduft - Bienensummen.

Doch drei Tage nach der Pflanzung müssen die Hegnacher LandFrauen verständnislos den Kopf schütteln. So viel Dreistigkeit will verkraftet sein, denn zwei der Rosensträucher wurden ausgerissen, mitgenommen, geklaut!

Bei den gestohlenen Rosen handelt es sich um eine bienenfreundliche Kleinstrauchrose, die extra zum 75-jährigen Jubiläum der LandFrauen Württemberg-Baden von Rosen Tantau in Hamburg gezüchtet wurde und nun im ganzen Land von LandFrauen gepflanzt wird. Ein schöner Gedanke, der durch den Diebstahl getrübt wird.

 

Möge den Dieb bei jedem Anblick der LandFrauen-Rose das schlechte Gewissen plagen.

Habt Ihr Lust auf Mehr?

Impressionen