Herzlich Willkommen bei den LandFrauen Hegnach

Die Größte Interessenvertretung für Frauen im ländlichen Raum in Baden - Württemberg

Wir freuen uns, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können.

Die gesamte Vorstandschaft der LandFrauen Hegnach :

Cornelia Olp, Georgette Blasenbrey, Waltraud Dreier, Gabriele Holzinger,

Margot Busch, Renate Engelhardt, Erika Garnatz, Rita Huber, Ingeburg Lausterer, Susanne Teichelmann, Edith Wörn, Lore Zollner,

Programmvorschau

Exkursion zur Gartenschau Eppingen am 07. Juli 2022

Mit dem Direktbus starten wir um 8:51 Uhr in der Neckarstraße in Richtung Ludwigsburg. Um 11:00 Uhr werden wir zu einer informativen Führung mit Dauer von 1,5 Std. über die Gartenschau erwartet. Danach haben wir Zeit zur freien Verfügung . Die Rückfahrt ist um 16:53 Uhr am Bahnhof Eppingen. Gegen 19:00 Uhr werden wir wieder in Hegnach sein. Bitte Anmeldung zur Teilnahme mit Überweisung von € 17,00 für Eintritt, Führung und Trinkgeld auf das Konto der LandFrauen Hegnach  IBAN: DE83 6009 0100 0671 2060 01. Anmeldeschluss ist am 30.06.2022. Das 9 Euro Ticket kann für die Fahrt verwendet werden. Wer dieses Ticket nicht besitzt , kann einen Fahrschein vor Fahrtantritt erwerben.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzliche Einladung zum Vortrag „Der digitale Nachlass“ am Donnerstag, 23. Juni 2022 um 19.00 Uhr im Musiksaal der Burgschule Hegnach, An der Burgschule 6.

Mit dem eigenen Nachlass beschäftigen sich die meisten Menschen nur ungern. Sie denken nicht daran, dass sie in der heutigen digitalen Welt neben weltlichen Dingen auch ein Erbe an digitalen Daten und Spuren im Internet und auf elektronischen Geräten hinterlassen. Die Auseinandersetzung mit den Folgen beim digitalen Erbe ist entscheidend, wenn man seinen Angehörigen Probleme ersparen möchte! Frau Gabriele Muntwiler vom Bildungs- und Sozialwerk des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V., Onlineredakteurin, informiert in diesem Vortrag über alles Wichtige zu diesem interessanten Thema.                                                                                                              Gäste sind herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.                                                                                                Es gelten die an diesem Tag vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Besenbesuch bei Familie Dobler in Beutelsbach

Am Mittwoch, den 1. Juni, wollen wir in die Besenwirtschaft Dobler zum Spargelessen fahren, um gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag/Abend zu verbringen.

Wir fahren mit dem Bus ab Rathaus Hegnach um 15.43 ab.

Bitte melden Sie sich bei Gabi Holzinger, Tel. 07151 2567111 an, damit genügend Plätze reserviert werden können.

Gäste sind wie immer sehr willkommen.

 

Hegnacher LandFrauen gestalten den Osterbrunnen

 

Nach 2-jähriger Pause ziert der Osterbrunnen wieder die Ortsmitte von Hegnach. Die frischen Farben und die bunten, handbemalten Eier auf grünen Girlanden heben beim Anblick sofort die Stimmung des Betrachters.

Die LandFrauen Hegnach trafen sich an zwei Tagen, um dieses Werk zu gestalten. Die vielfältigen Grünschnittspenden, die Erfahrung von Inge Lausterer, die Unterstützung von tatkräftigen Männern und das Geschick flinker Hände lassen unseren Brunnen erstrahlen. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender/innen und alle Helfer/innen!

 

Wir freuen uns, dass dieses Brauchtum wieder gepflegt werden kann und bereits jetzt großen Anklang bei der Bevölkerung fand. Zahlreiche Gäste hatten sich am Abend zum Abschluss-Loben des Osterbrunnens versammelt. Danke für ihre Rückmeldungen und ihr Interesse.

Mehr Bilder gibt es in der Sparte Rückblick

Einladung zum Linientanz

 

Ab Freitag 29.04.2022 von 16:30 bis 17:30 Uhr im Vereinstreff im Rathaus, beginnt ein neuer Abschnitt unseres Tanzangebotes.

Dieser Abschnitt endet am 29.07.2022.

Jochen Basmann unterrichtet die Tanzgruppe seit vielen Jahren.

Gemeinsames Tanzen ohne Partner zu fetzigen Rhythmen baut Stress ab und trainiert Geist und Körper.

Gäste sind willkommen!

Es gelten die aktuellen Coronabedingungen.

Einladung zur Präventivgymnastik

Ab Montag, 25.04.2022, von 8:15 bis 9:15 Uhr beginnt ein neuer Kursabschnitt unserer Präventivgymnastik in der Burgschulturnhalle. Der letzte Kurstag ist der 25.07.2022.

In einem abwechslungsreichen Gymnastikprogramm, auch mit Handgeräten werden Muskeln, Faszien, Beckenboden, Gleichgewicht, Koordination und Wahrnehmung trainiert.

Übungsleiterin ist die Personaltrainerin Liane Cataldi.

Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter. Reinschnuppern ist jederzeit möglich.

Eine Gymnastikmatte, Handtuch und Getränk bitte selbst mitbringen.

Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen.

Die Rosen sind weg

Hegnacher LandFrauen sind empört.

Waiblingen-Hegnach

Sechs Rosensträucher wurden auf beiden Seiten der LandFrauen-Bank, mit herrlicher Aussicht auf den Korber Kopf, liebevoll gepflanzt. Es hätte so schön sein können: Ruhe – Entspannung - Rosenduft - Bienensummen.

Doch drei Tage nach der Pflanzung müssen die Hegnacher LandFrauen verständnislos den Kopf schütteln. So viel Dreistigkeit will verkraftet sein, denn zwei der Rosensträucher wurden ausgerissen, mitgenommen, geklaut!

Bei den gestohlenen Rosen handelt es sich um eine bienenfreundliche Kleinstrauchrose, die extra zum 75-jährigen Jubiläum der LandFrauen Württemberg-Baden von Rosen Tantau in Hamburg gezüchtet wurde und nun im ganzen Land von LandFrauen gepflanzt wird. Ein schöner Gedanke, der durch den Diebstahl getrübt wird.

 

Möge den Dieb bei jedem Anblick der LandFrauen-Rose das schlechte Gewissen plagen.

Habt Ihr Lust auf Mehr?

Impressionen